Mehr Postkarten mit den Düsseldorfer Schlüssel-Typen

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken. Ein Klick auf ein vergrößertes Bild bringt Sie wieder zurück.

 

Karikatur eines Kreativen    

Der Kreative
Eine weit verbreitete Gattung in Düsseldorf. Denn Düsseldorf ist Werbers Hauptstadt. Die Kreativen lieben Bunt und tragen bevorzugt Grau und Schwarz. Keine Krawatte, bis auf einen, dem ist aber die Farbe egal, Hauptsache Rot. Unsere Kreativen kämpfen um Etats, produzieren TV-Spots, füllen Plakatwände, machen mächtig Eindruck und gewinnen Preise. Und Meister Proper ist ein waschechter Düsseldorfer.



Karikatur eines Models    

Das Model
Der Titelseiten-Traum: Claudia Schiffer ist ihr großes Vorbild, die Mutter aller Models. Zu Heidi Klum oder Eva Padberg schauen sie auf und wären gerne wie sie - eine Queen des Catwalk. Düsseldorf ist Weltmode-Hauptstadt. Und von hier aus führen viele Wege auf den Laufsteg. Erfreulich: Düsseldorf hat so viele gut gewachsene Girls, dass es an Models nicht mangelt.



Karikatur eines Japaners in Düsseldorf    

Der Japaner
Er liebt Düsseldorf und wir lieben ihn. Er mag unseren Senfrostbraten und wir sein Sushi. Er brennt das spektakulärste Feuerwerk jenseits von Nippon bei uns ab und wir haben dafür den Japan-Tag eingeführt. Der Japaner ist höflich, tritt in Rudeln auf und scheint ein "fotografisches Gedächtnis" zu haben, weil er alles knipst statt es sich zu merken.



Düsseldorfer Lokalpatriot mit Altbier    

Der Lokal-Patriot
"Da schwimmt 'ne Kölner" ist sein Lieblingslied und Kölsch ist für ihn Plörre. Der Mann ist Lokalpatriot. Er trinkt sein "Schlüssel" Alt im Stammlokal. Er verpasst kein Fortuna-Spiel und hat die DEG-Dauerkarte. Er mag Heino und die Toten Hosen, alles, was Düsseldorf ist - gleich ob scharf wie Löwensenf oder süß wie Killepitsch.



Karikatur eines Düsseldorfer Schützen    

Der Schütze
Er ist bodenständig und die personifizierte Tradition in Uniform. Trotz martialischer Märsche ist er so friedlich, dass er keinem etwas zu Leide tut. Das merkt man auch häufig, wenn er auf den Vogel schießen muss: die Kugel will einfach nicht treffen. Für die Alt-Brauereien ist der Schütze ein fester Posten. Beim Schützenfest wird das ein oder andere Gläschen getrunken.



Karikatur eines Althippies    

Der Alt-Hippie
Von seiner Sorte sind nur noch wenige Exemplare zu beobachten. Diese Spezies lebt scheu und zurückgezogen. Bei Sonnenschein und Musik sichtet man sie gelegentlich am Rhein. Am häufigsten trifft man sie jedoch auf Flohmärkten, wo sie Jimi-Hendrix-LPs verkaufen. In der "Schlüssel"-Szene steht der Alt-Hippie unter Artenschutz.



Karikatur eines geschmacksverirrten Kölsch- und Alt-Trinkers    

Der Geschmacksverwirrte
Er trinkt gelegentlich Kölsch und verstößt damit grob gegen die Sitten seiner Stadt. Manchmal trinkt er sogar Alt und Kölsch durcheinander. Wie sich diese beiden unvereinbaren Gerstensäfte in einem Magen mischen können, ohne den direkten Weg ins Freie zu suchen, ist ein Rätsel. Mit kluger Belehrung kann der Mann den Schlüssel zum Geschmack jedoch durchaus wieder finden.



Karikatur des Düsseldorfer Löwen mit Schlüssel    

Der Düsseldorfer Löwe
Löwen sind groß und gefährlich, wenn sie Hunger haben. Düsseldorf ist eine hungrige Stadt. Deshalb passt der Löwe gut ins Bild. Er dürfte einer der seltenen mit Krone sein. Auch das passt zu Düsseldorf, denn hier wird gut regiert. Seit 1288, Graf Adolf V. von Berg das zur Stadt erhobene Düsseldorf, und seit 1888 die Großstadt Düsseldorf.